Hanse-Tour Sonnenschein – Radeln für einen guten Zweck

Bei der Hanse-Tour Sonnenschein treten jedes Jahr rund 200 Teilnehmer gemeinsam in die Pedale, um Spenden für krebs- und chronisch kranke Kinder zu sammeln. Die Spenden kommen zu 100% den Kindern und deren Angehörigen zugute.

Am 2. September beginnt die diesjährige Tour. Von Rostock startet das Fahrerfeld und macht in 24 Orten, vor allem in Vorpommern, halt.

»Danke an alle Teilnehmer!«

Radeln für einen guten Zweck bei der Hanse-Tour Sonnenschein 2019 mit Claus Ruhe Madsen (l.), OB Hansestadt Rostock, Christian Grüschow, Bürgermeister der Stadt Bützow, Karsten Pannwitt, Vorstandsmitglied der OSPA, und Sebastian Constien (r.), Landrat des Landkreises Rostock

Beiträge Hanse-Tour Sonnenschein